Der Pony-Führerschein® ist ein Angebot an Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene, die sich einen Zugang zum Pferd wünschen, der über das normale Angebot der Reitstunde hinausgeht! Themen rund ums Pferd werden angesprochen. Es sind keine Reitkenntnisse erforderlich.

Wie ist es zu der Idee Pony-Führerschein gekommen?

Entstanden ist die Idee durch einen Umzug der Familie Ogriseck von Hessen auf die Insel Fehmarn. Es galt sich einzugliedern in die bereits bestehenden Reiterhöfe der Insel, aber gleichzeitig etwas zu finden, das ohne finanzielle Mehrbelastung auf die Beine gestellt werden konnte, der persönlichen Philosophie entsprach und ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Höfen sowie Wiedererkennungswert hat, so Marion Ogriseck.

Dieses Ziel hat Familie Ogriseck erreicht. Es entstand der Pony-Führerschein. Im Laufe der Jahre wurde die Idee immer weiter ausgebaut. Wenn anfangs das Thema Hufbeschlag im Vordergrund stand, reicht das Spektrum heute von Pferdepflege, Pferdehaltung, Ernährung, Reitausrüstung, Pferdesprache bis zum eigentlichen Reiten. Die Vielfalt ist unendlich.

Pferde verstehen - reiten lernen

Führtraining, Hufbeschlag, Pferdesprache
Pferdepflege, Fütterung....
und Reiten gehört natürlich immer dazu

Beim Pony-Führerschein® finden Kinder die intensive Kommunikation mit den Pferden. Wir stellen die Kinder in den Mittelpunkt! Die Talente werden individuell gefördert. Mit Spiel und Spaß fördern wir sie und alles ohne Leistungszwang!

So gesund ist Reiten:

Reiten ist ein Angstkiller;
Reiten belebt das Gehirn;
Reiten stärkt den Rücken;
Reiten macht den Kopf frei;
Reiten bereitet aufs Leben vor;
Reiten spiegelt die Persönlichkeit;

Reiten stärkt das Selbstbewusstsein und Sozialverhalten.

Mit Pferden lernen...

Seit 10 Jahren wird das Event auf Fehmarn in der Praxis umgesetzt. Vor einem Jahr sprach man sie an, den Pony-Führerschein auch für andere Betriebe und Vereine anzubieten. Aus der Idee Pony-Führerschein wurde eine beim Patentamt eingetragene Lizenz.

Immer wieder werden gute Projekte für Ganztagsschulen gesucht, immer schwieriger wird es für Vereine und Betriebe, Kinder für die Nachmittagsreitstunden zu finden.

Das Konzept Pony-Führerschein lässt Kooperationen zwischen Schulen und anderen Einrichtungen entstehen. Es ist so gestaltet, dass kein Leistungsdruck bei den Kindern aufgebaut wird. Es gibt keine Prüfungen, keine Zensuren, kein Wetteifern, wer besser oder schlechter ist. Mit Spiel und Spaß wird Wissen rund um Pferd und Pony vermittelt, Selbstvertrauen gestärkt und Rücksichtnahme auf Mensch und Tier geübt. Besonders geeignet ist dieses Konzept auch für Kinder mit AD(H)S oder einem anderen Defizit. Eine Prävention, die Spaß macht!

Kindergarten und Schule profitieren gleichermaßen von der Zusammenarbeit mit den einzelnen Pferdebetrieben; die Nachfrage nach Plätzen in diesen Einrichtungen steigt.

Die Sozialpädagogin Daniela Reichel ist Erzieherin am Kindergarten „Wirbelwind“ und ausgebildete Reittherapeutin. Sie hat die Lizenz des Pony-Führerscheins, der jetzt deutschlandweit angeboten wird, im letzten Jahr in Hessen getestet und für sehr gut befunden. Es ist ein Instrument, das die Kinder ihre eigenen Stärken erkennen und steigern lässt, so Reichel. Die geschützte Marke hat ein einheitliches Gesamtkonzept, das das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit der Kinder stärkt. Die Kinder dürfen und sollen ihre Grenzen selbst erkennen. Regeln müssen akzeptiert werden und respektvolles Verhalten gegenüber Tier und Mensch wird trainiert. Die Kinder sind begeistert dabei und lernen mit Spiel und Spaß den Umgang mit dem Pferd und miteinander.

Der Pony-Führerschein – ein Reiterlebnis mit therapeutischem Ansatz

Die Idee des Führerscheins ist es, auch schon die kleinsten Kinder auf sanfte Art an Pferde heranzuführen.

Dazu gehören Führtraining, Sicherheitstraining im Umgang mit den Vierbeinern, Pferdepflege, Fütterung und natürlich auch das Reiten. Durch den Umgang mit den Tieren werden Motorik, Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen gestärkt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit erlernt, (Selbst-)Vertrauen aufgebaut und nicht zuletzt die Konzentration verbessert.

 

 

 

Ponyhof Sioux City

Uffeln Mitte 21

49479 Ibbenbüren

 

Telefon: 05451-5429823

    oder  05459-803961

Handy: 0176-31505999

e-Mail: sioux16@gmx.de

Wir freuen uns über die Lizenz für den  Pony-Führerschein®

www.ponyfuehrerschein.de

Es sind noch Plätze für den Pony-Führerschein im April 2018 frei !!!